Beschreibung des Gasnetzes

Marktgebietszuordnung: Das Gasversorgungsnetz der Samtgemeinde Nord-Elm ist dem "Gaspool L-Gas Nord" zugeordnet. Marktgebietsverantwortlich ist die Gaspool Balancing Services GmbH, Anna-Louisa-Karsch-Straße 2, 10178 Berlin.

Im Netzgebiet der Samtgemeinde Nord-Elm bestehen derzeit keine Kapazitätsengpässe. Eine Übersicht der Netzauslastung im gesamten Netz befindet sich in Vorbereitung.

Netzstrukturdaten

Entnommene Jahresarbeit 2016

Ausgespeiste Jahresarbeit                                                  

2.369.973 m³

Jahreshöchstlast 2016

Zeitgleiche Jahreshöchstlast aller Ausspeisungen

9,79 MW

Zeitgleiche Jahreshöchstlast aller Ausspeisungen

984 m³/h

Zeitpunkt der höchsten Stundenleistung

19.01.2016 um 08:00 Uhr

Netzlänge und Anschlusspunkte 2016

Mitteldrucknetz ohne Hausanschlussleitungen                          

42,6 km

Länge der Hausanschlussleitungen im Mitteldrucknetz

19,5 km

Ausspeisepunkte im Mitteldrucknetz

931

6,3 km² Fläche, Samtgemeinde Nord-Elm

0,5 km² versorgte Fläche, Samtgemeinde Nord-Elm

5.634 Einwohner

Netzkopplungspunkt

VT Frellstedt

Kapazität

 2.000 m³/h

Vorgelagerter Netzbetreiber

Avacon Hochdrucknetz GmbH

Standardlastprofile

Folgende Standardlastprofilverfahren kommen zur Anwendung:
Verfahrensspezifische Parameter

 

 

Gasbeschaffenheit bezüglich des Brennwertes

Berechnung des Abrechnungsbrennwertes

Frellstedt, Süpplingen, Süpplingenburg:
Zustandszahl 0,9587

Räbke, Warberg, Wolsdorf:
Zustandszahl 0,9554 

Gasbeschaffenheit: L-Gas